1. NRW
  2. Städte
  3. Willich

Edeka-Markt in Neersen wird wegen Rauch evakuiert

Neersen : Edeka in Neersen wird wegen Rauch evakuiert

Der Edeka-Markt am Rothweg in Neersen ist Dienstag-Mittag wegen eines Feuerwehr-Einsatzes evakuiert worden. Zunächst hatte es so ausgesehen, als ob es einen Brand im Bereich der Frischetheke des Supermarktes gegeben hätte, dies bewahrheitete sich aber glücklicherweise nicht.

Vielmehr waren Dach-Arbeiten der Auslöser des Einsatzes, wie Feuerwehrsprecher Lars Greiner auf Nachfrage unserer Redaktion mitteilt. Auf dem Dach arbeiteten die Dachdecker auch mit Bitumen, wodurch der dabei entstehende Rauch über die Lüftungsanlage in den Supermarkt drang. „Verletzt wurde niemand, es hat auch niemand eine Rauchvergiftung erlitten“, berichtet Lars Greiner.

Um 13.30 Uhr rückten die Löschzüge Neersen und Clörath aus, hinzugezogen wurden zudem auch ein Einsatzleitwagen aus Anrath und die Drehleiter aus Schiefbahn. Etwa 40 Feuerwehrleute waren im Einsatz, in dessen Verlauf nicht nur der Markt evakuiert wurde, sondern auch der Rothweg für etwa eine halbe Stunde für den Verkehr gesperrt wurde. Als die Lage klarer war, durfte zunächst der Linienverkehr passieren, und Autofahrer, die ihre Fahrzeuge auf den Parkplätzen geparkt hatten, durften diese verlassen.

Nach etwa einer Stunde und nachdem der Markt belüftet und zudem sichergestellt war, dass es auf dem Dach des Gebäudes lediglich zu einer Rauchentwicklung, nicht aber zu einem Feuer gekommen war, packten die Wehrleute ihre Gerätschaften zusammen und verließen die Einsatzstelle wieder. Der Rothweg wurde wieder für den Verkehr freigegeben.