Stroetzel mit 0:0 zufrieden

Fußball-NRW-Ligist SV Schermbeck musste sich im Testspiel gegen den Niederrheinligisten TV Jahn Hiesfeld zwar mit einem 0:0 begnügen. Doch der gerade erst aus dem Urlaub zurückgekehrte Trainer Martin Stroetzel durfte mit der Darbietung seines Teams trotzdem zufrieden sein.

Denn der abermals stark ersatzgeschwächte Gastgeber zeigte eine engagierte Leistung, wobei sich vor allem die jungen Akteure im Kader des SVS hervortaten. Die besten Schermbecker Möglichkeiten besaß Neuzugang Charly Kuntz, der mit zwei Kopfbällen an der Latte sowie am Hiesfelder Torhüter scheiterte.</p>

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort