SV Sonsbeck besiegt die VSF Amern im letzten Test

Fussball : Generalprobe gelungen: Sonsbeck siegt 2:0

Fußball-Landesliga: Erfolgreicher Formtest gegen Amern vor dem Niederrheinpokal-Spiel gegen Süchteln.

Das ist eine Saisonvorbereitung so ganz nach dem Geschmack von Thomas von Kuczkowski. In sechs Partien gab es fünf Siege und ein Remis. Der Trainer des SV Sonsbeck freute sich nach dem 2:0 (0:0)-Erfolg über den Landesligisten VSF Amern: „Ich bin nach den in den Testspielen gezeigten Leistungen davon überzeugt, dass wir stärker sind als zum gleichen Zeitpunkt im letzten Jahr.“ Auch damals hatte der SVS allerdings eine prima Vorbereitung hingelegt, dann aber einen verkorksten Start in die Meisterschaftsserie einstecken müssen.

Gegen Amern war zwei Mal Felix Terlinden erfolgreich. Kai Robin Schneider und Maik Noldes zeichneten für die Vorarbeit verantwortlich. Sonsbeck hatte weitere Torgelegenheiten, blieb dabei aber ohne Erfolg. „Es war eine Partie, die wir über 75 bis 80 Minuten klar dominiert haben. Ich bin schon recht zufrieden mit dieser Zwischenform“, meinte von Kuczkowski nach der Partie. Er bangt allerdings zum Niederrheinpokalspiel gegen den Landesligisten ASV Süchteln am 5. August um den Einsatz von Kai Robin Schneider, der gegen Amern in der Schlussminute nach einem Foul verletzt ausschied.

Von der Leistung seines Neuzugangs Joao Moreira war der Sonsbecker Coach angetan: „Er macht das, was er in seiner Rolle machen soll - Bälle verteilen und seine Mitspieler in gute Abschlusspositionen bringen. An seiner körperlichen Verfassung müssen wir noch arbeiten.“