Fußball: PSV startet in Sonsbeck

Fußball : PSV startet in Sonsbeck

Der Wunsch von Franz Raschid, Trainer des PSV Wesel, ging nicht in Erfüllung. Der Coach des Aufsteigers in die Fußball-Landesliga hatte gehofft, auf eigener Anlage in die Saison starten zu können. Doch der PSV muss am ersten Spieltag auswärts ran. Er tritt am Sonntag, 16. August, zunächst beim SV Sonsbeck an, der in der letzten Saison den achten Platz erreichte. Eine Woche später gibt der Neuling gegen den SV Straelen II, Absteiger aus der Niederrheinliga, sein Heimdebüt in der Klasse.

Anschließend geht's zum Mitaufsteiger FC Kleve II. Dann kommt Hamborn 07, das Raschid zum Kreis der Titelanwärter zählt, zum PSV. "Das ist ein Hammerprogramm zum Auftakt. Schwerer geht es kaum. Besonders ärgerlich ist dabei, dass wir nicht mit einem Heimspiel starten können. Das wäre für einen Aufsteiger gut gewesen", sagte Raschid. Den Hinrunden-Spielplan der Landesliga finden Sie unter der Rubrik Fußball auf dieser Seite.

(RP)
Mehr von RP ONLINE