1. NRW
  2. Städte
  3. Wermelskirchen

Wermelskirchen: Vier Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Wermelskirchen : Vier Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Bei einem schweren Unfall sind am Samstag in Wermelskirchen vier Personen verletzt worden.

Gegen 17.45 Uhr geriet ein 22-Jähriger auf der Straße Hünger mit seinem Auto in den Gegenverkehr, so die Polizei. Dort prallte er frontal mit dem entgegenkommenden Wagen einer 53 Jahre alten Frau aus Köln zusammen.

Der 22-Jährige und sein 19-jähriger Beifahrer wurden schwer verletzt, die 53-jährige Fahrerin und ihre 83-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Alle Personen wurden in örtliche Krankenhäuser gebracht. Die beiden Frauen konnten nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden.

Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von mehr als 10.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 02202 2050 zu melden.

(ots)