Wermelskirchen: Radweg wird bis zur Kreuzung verlängert

Wermelskirchen: Radweg wird bis zur Kreuzung verlängert

Wermelskirchen (pd) Gute Nachricht für Radfahrer: Die Balkantrasse wird um insgesamt 400 Meter verlängert. An der Fußgängerbrücke (Foto) am Wasserturm endet bisher die ausgebaute Trasse, Radfahrer und Fußgänger werden zur Berliner Straße geleitet, wo es den markierten Radstreifen am Straßenrand gibt.

Bisher gibt es neben der B 51 nur einen schmalen Weg. Nun soll die Trasse bis zum Lidl weitergeführt werden, berichtet Harald Drescher, Leiter des Tiefbauamtes, auf Nachfrage. Die Nutzer gelangen dann bis zur Fußgängerampel an der Thomas-Mann-Straße. Das neue Teilstück werde eine Breite von vier Metern haben. Ein Ingenieurbüro habe die Pläne erstellt, die Ausschreibung laufe. Die Bauzeit betrage vier, fünf Monate. Zur Finanzierung des Projekts steuere der Landesbetrieb Straßen etwas bei.

(RP)
Mehr von RP ONLINE