St.-Sebastianus-Feier für die Bruderschaften von Alt-Viersen in St. Peter Bockert

Brauchtum : Sebastianus-Feier für Viersens Schützen

Bezirkspräses Helmut Finzel ging beim Festgottesdienst anlässlich der St.-Sebastianus-Feier für die Bruderschaften von Alt-Viersen in St. Peter Bockert in seiner Predigt auf das neue Jahresleitwort ein: „Ihr aber seid der Leib Christi“ (1 Kor 12,27a). Er meinte damit, nicht nur in alten Denkweisen zu verharren, sondern, wo es nötig ist, auch neue Wege zu gehen, dies möglichst gemeinsam.

Bei der Übergabe der Bezirksfahne (v.l.): Daniel Buffen, Tobias Funk, Hans-Willi Pergens, Helmut Klee. Foto: Knappe, Joerg (jkn)
Jungschützenprinz Marvin Büschges mit Schülerprinzessin Vanessa Fuß. Foto: Knappe, Joerg (jkn)

Das Jahresleitwort gab es erneut als beliebten „Hosentaschenzettel“. Mit der Skizze: das Kreuz in der Mitte, darum in bunten Farben und verschiedenen Größen viele Kreise – die Kinder Gottes. Bezirksbundesmeister Hans-Willi Pergens verabschiedete den bisherigen Bezirkskönig Stefan Lilienweiß mit Königin Christina Nießen sowie die beiden Ministerpaare Sascha Howe mit Britta und Thomas Tennie mit Petra. Bezirksjungschützenmeisterin Sabrina Boeken verabschiedete die Jungschützenprinzessin Lena Thewissen mit ihren Ministerinnen Caro Funken und Anna Schmölders sowie Schülerprinz Niklas Spielhofen mit seinen Junkerinnen Melanie Häming und Kim-Carina Kennerknecht. Nach dem Segnen der Königs- und Prinzenketten durch Pfarrer Finzel und der Krönung von Frederik Huberty (24) und Antonia Hüpkes (19) erhielt Viersens Schützenfamilie ein sehr junges Königspaar mit den Ministerpaaren Bernhard Uebel mit Sonja Scharpenberg sowie Edi und Daniela Tusch. Auch der neue Bezirksjungschützenprinz Marvin Büschges (St.-Notburga-Bruderschaft Rahser) erhielt sein Prinzensilber. Die Ministerketten gingen an Kevin Häming und Michel Orta. Aus der gleichen Bruderschaft kommen auch Bezirksschülerprinzessin Vanessa Fuß und ihre Junkerinnen Melanie Häming sowie Lucia Knippel. Helmut Klee nahm für Bockerts Schützen die Bezirksstandarte entgegen. Das Bezirksschützenfest ist vom 28. Juni bis zum 1. Juli im Bockert.

(off)
Mehr von RP ONLINE