Viersen: Beim Wechseltrick 250 Euro erbeutet

Viersen: Beim Wechseltrick 250 Euro erbeutet

Wieder einmal war ein Trickdieb mit der altbekannten Masche beim Geldwechseln erfolgreich: Ein 68-jähriger Viersener wurde am Mittwoch gegen 13.20 Uhr auf der Wilhelmstraße von einem Mann auf Englisch angesprochen und gebeten, ihm Geld zu wechseln.

Der Senior, der dem Unbekannten half, stellte später fest, dass dieser ihm 250 Euro in fünf Scheinen unbemerkt aus der Geldbörse gezogen hatte. Der Täter ist etwa 40 Jahre alt und 1, 75 Meter groß, hatte schwarzes kurzes Haar und ein gepflegtes Äußeres. Bekleidet war der Mann mit einem blauen Feinstrickpullover und einer blauen Hose. Hinweise an die Kripo unter der Rufnummer Ruf 02162 3770.

(RP)