Brüggen: Arbeiten für Maut-Säule an der B221 sollen bald starten

Brüggen: Arbeiten für Maut-Säule an der B221 sollen bald starten

Zwischen Stiegstraße und Heidhausener Straße prüft ein Gerät, ob für Lkw Maut bezahlt wurde oder nicht

An der B221 zwischen Heidhausener Straße und Stiegstraße in Brüggen-Bracht wird eine Maut-Kontrollsäule eingerichtet. Wie die Gemeindeverwaltung in Brüggen mitteilte, sollen die Tiefbauarbeiten dazu in den kommenden Wochen beginnen.

Der Bundestag hatte das Gesetz zur Ausweitung der Lkw-Maut zum 1. Juli 2018 auf alle Bundesstraßen erweitert und die Firma Toll Collect damit beauftragt, das Netz für das Mautsystem zu erweitern. Dafür werden rund 600 Kontrollsäulen installiert. Sie werden neben der Fahrbahn aufgestellt und prüfen im Vorbeifahren, ob ein Fahrzeug mautpflichtig ist und ob die Mautgebühr bezahlt wurde. Durch die Nutzung neuer Bauverfahren sollen der Bau der Kontrollsäulen beschleunigt und eventuelle Straßensperrungen auf ein Minimum reduziert werden.

  • Umweltkriminalität : Unbekannter entsorgt Altreifen in der Niers

Die Firma Toll Collect weist darauf hin, dass es sich bei den Kontrollsäulen nicht um Blitzer, also Einrichtungen zur Geschwindigkeitsmessung, handelt. Das soll auch optisch deutlich werden: Die etwa vier Meter hohen Säulen sind Blau und Grün gekennzeichnet.

(bigi)
Mehr von RP ONLINE