Alpen: Junggesellen nehmen neue Schützen auf

Alpen : Junggesellen nehmen neue Schützen auf

Die Junggesellenschützen in Alpen laden für Freitag, 11. März, 19.30 Uhr, ins Vereinslokal "Zur Hoffnung" zur Jahreshauptversammlung ein. Auf der Tagesordnung stehen die Aufnahme neuer Mitglieder, Geschäfts- und Kassenberichte sowie Wahlen zum Kassierer, Zugführer und Schießmeister.

Dann ist das Zugvergleichsschießen mit der Armbrust am 9. April Thema, und es wird über die anstehenden Arbeiten am Berg (2., 16., 23. 30. April und 7. Mai) sowie am Grundstück bei Netto (26. März) gesprochen, ehe es das Schützenfest an Pfingsten geht. Der Vorstand erinnert daran, dass bereits länger beschlossen ist, die Beiträge von 42 auf 48 Euro zu erhöhen. Den Betrag wird in den nächsten Tagen eingezogen. Schützen, die kein Einzugsverfahren haben, werden gebeten, die 48 Euro zu überweisen.

(RP)
Mehr von RP ONLINE