Gut Gemacht: MIT spendet für "Kleene Schnute"

Gut Gemacht: MIT spendet für "Kleene Schnute"

Die Kinder des Neusser Mundarttheaters "Kleene Schnute" konnten sich nach ihrer letzten Vorstellung im Albert-Einstein-Forum über eine Spende in Höhe von 500 Euro freuen. Im Namen der Kaarster MIT überreichte deren Vorsitzender Markus Steins den symbolischen Scheck.

"Wir sind bei der 60-Jahr-Feier der Bundes-MIT ausgezeichnet worden und haben auch ein Preisgeld bekommen. Das haben wir der ,Kleenen Schnute' gespendet", erklärt er. Die MIT sei sehr überzeugt von der Arbeit des Theaters. "Und die strahlenden Kinderaugen bei der Übergabe waren toll".

(NGZ)