Rhein-Kreis Neuss: FDP: Neue Sporthalle ist nur mit privaten Investoren zu machen

Rhein-Kreis Neuss : FDP: Neue Sporthalle ist nur mit privaten Investoren zu machen

Die FDP wendet sich gegen Pläne für den Bau einer neuen, Sport- und Multifunktionshalle im Rhein-Kreis. "Der Bedarf besteht, aber ein Projekt in solchen Dimensionen lässt sich derzeit nicht finanzieren", sagt Bijan Djir-Sarai MdB, FDP-Fraktionschef im Kreistag. Der Neubau einer Sport- und Multifunktionshalle war von der Kreisverwaltung und der CDU-Kreistagsfraktion ins Gespräch gebracht worden (die NGZ berichtete).

Nutzen könnte eine solche Halle mit Platz für 4000 Zuschauer unter anderem der Handball-Zweitligist TV Korschenbroich. Geschätzte Kosten: zwölf bis 14 Millionen Euro. "Dieses Geld haben derzeit weder der Kreis noch seine Kommunen", sagt Djir-Sarai. Das oberste Ziel des Kreises müsse die Haushaltskonsolidierung bleiben. Großprojekte wie die neue Halle ließen sich nur mit privaten Investoren realisieren.

(NGZ)