Volleyball: RTV hält die Klasse, Lennep sitzt nach

Volleyball : RTV hält die Klasse, Lennep sitzt nach

Volleyball: RTV II trifft in der Relegation auf die SG Altstadt, RTV III wird Fünfter.

(jado) Bezirksliga; Damen: Remscheider TV – SG Altstadt Lennep 3:1 – Durch den Sieg im Kellerduell schaffte der RTV den Klassenerhalt, Lennep muss dagegen in die Relegation. Die Gäste erwischten zwar den besseren Start und gewannen den ersten Satz, doch der RTV kämpfte sich ins Spiel zurück. Durchgang zwei ging an die Gastgeberinnen, die die SG in Satz drei regelrecht auseinandernahmen. Zwar bäumte sich Lennep danach noch einmal auf, doch der RTV erarbeitete sich in Durchgang vier einen kleinen Vorsprung und brachte diesen schließlich über die Zeit.

Bezirksklasse; Damen: SG WMTV/MTV Solingen – Remscheider TV II 3:1 – Die Solinger feierten mit dem Sieg im Spitzenspiel die Meisterschaft und steigen in die Bezirksliga auf, während die RTV-Reserve in der Relegation auf Lennep trifft. Zu Beginn sah es noch so aus, als könnte den Remscheiderinnen die Überraschung gelingen, denn sie setzten die Solingerinnen unter Druck. Im zweiten Durchgang befreiten sich die Klingenstädterinnen jedoch und kontrollierten das Geschehen von da an. Beim RTV II machte sich der Trainingsrückstand einiger Spielerinnen bemerkbar.

Bezirksklasse; Damen: TSV 87 Wuppertal – Remscheider TV III 3:2 – Den Spielverlauf hatten sich die Remscheiderinnen anders vorgestellt. Zum Saisonabschluss wollten sie noch einmal gewinnen. Vor allem, weil die Personalmisere überwunden war und gegen Wuppertal wieder zwei Einwechselspielerinnen zur Verfügung standen. Da den Remscheiderinnen schon vor der Partie der fünfte Rang sicher war, spielte die Pleite keine Rolle mehr. Trotzdem schenkte der RTV III die Zähler nicht ab. Der TSV gewann, weil er in der entscheidenden Phase ein paar Fehler weniger machte.

(RP)