Fußball: Ülker und Leipzig wieder einsatzbereit

Fußball : Ülker und Leipzig wieder einsatzbereit

Fußball-Oberligist Ratingen 04/19 gastiert Sonntag beim Abstiegskandidaten Hamborn 07.

Das Herz von Alfonso del Cueto schlägt für die Königlichen. Da Ratingen 04/19 am Mittwoch gegen den TuS Bösinghoven spielte (2:0), blieben dem Trainer bittere Minuten und Stunden vor dem Fernseher erspart, als Borussia Dortmund Real Madrid mit 4:1 abfertigte. "Das ist die spanische Mentalität", sagt er. "Sie glauben, sie sind die Besten der Welt. Aber ohne Lauf- und Einsatzfreude geht es nicht." Dennoch traut er Real zu, im Rückspiel alles umzubiegen. "Dortmund ist hinten anfällig", macht del Cueto sich und seinen Landsleuten Mut. Doch schon bald kehrt Realismus ein: "Es wird schwer. Ich glaube, es gibt ein deutsches Finale."

Weitaus mehr Freude hat ihm seine Mannschaft gemacht. "Wir haben gewonnen und wieder ein gutes Spiel gezeigt", meinte er Trainer. Wir hatten eine gute Ordnung und haben nicht viel zugelassen." Was aber angesichts des schwachen Gegners auch kein Kunststück war. Gefreut hat sich del Cueto über die erneut gute leistung seiner Nummer zwei Alexander Plaß. "Er hat mich überzeugt. Schön, dass er Druck auf Marcel Grote macht."

Am Sonntag fährt die Dumeklemmerelf zu den Sportfreunden Hamborn 07. Die Duisburger sind Vorletzter und es dürfte ihre letzte Chance im Kampf gegen den Abstieg sein. Die Ratinger werden ihre Formation höchstens auf ein, zwei Positionen ändern. Mit Ferhat Ülker und Kris Leipzig haben sich zwei Akteure zurück gemeldet, die gerne spielen würden. Dem kader gehören sie auf jeden Fall an.

(RP)
Mehr von RP ONLINE