Neuss: Festnahme nach Verfolgungsjagd

Neuss : Festnahme nach Verfolgungsjagd

Vor einer Hauswand endete am Donnerstagabend die Flucht von zwei jungen Männern, die sich mit der Polizei zuvor eine wilde Verfolgungsjagd geleistet hatten. Die 28 und 29 Jahre alten Männer wurden mit ihrem Opel Omega in Kapellen von der Polizei gegen 19.20 Uhr zu einer Verkehrskontrolle herausgewunken.

Sie hielten kurz an und gaben dann unvermittelt Gas, so die Polizei. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf. Im Kreisverkehr Münchner Straße am Ortseingang von Holzheim kam der Omega wegen überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Hauswand.

Die Insassen, zwei Südosteuropäer ohne festen Wohnsitz in Deutschland, flohen leicht verletzt zu Fuß. Sie wurden eingeholt und festgenommen, wobei sich einer der beiden heftig zur Wehr setzte. Beide kamen unter Polizeibedeckung zur Behandlung ins Krankenhaus. Die Ermittlungen dauern an.

(-nau)
Mehr von RP ONLINE