1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss
  4. Blaulicht

Neuss: Anzeige wegen sexueller Belästigung durch Radfahrer ​

Neusser Polizei bittet um Hinweise : Anzeige wegen sexueller Belästigung durch Radfahrer

Eine Frau zeigte bei der Polizei an, im Bereich des Hunde-Freilaufgebiets am Rheinpark von einem Radfahrer belästigt worden zu sein. Die Polizei sucht nun nach Hinweisen und Zeugen.

Die Hundehalterin sei am Freitag, um kurz nach 19 Uhr von einem Unbekannten angesprochen worden. Als die Frau ihn unmissverständlich abgewiesen hatte, sei er zunächst weitergefahren. Später jedoch habe er sich erneut der Spaziergängerin genähert und ihr auf das Gesäß geschlagen.

Wie die Polizei berichtet, beschreibt die Anzeigenerstatterin den jungen Mann (geschätztes Alter 25 Jahre) als sehr schlank, beinahe schlaksig, etwa 180 Zentimeter groß, bekleidet mit einem grauen beziehungsweise dunkelgrauen Jogginganzug mit Kapuzenjacke (Kapuze war über den Kopf gezogen). Der Mann, der mit einem älteren silbernen Damenrad unterwegs war, hatte dunkle, vermutlich braune Augen und sprach akzentfrei Deutsch. Gegenüber der Polizei berichtete die angegangene Frau, dass möglicherweise andere Spaziergänger, insbesondere ein Mann mit Hund auf die Situation und ihre lauten Rufe aufmerksam geworden sein könnten.

Das Kriminalkommissariat 11 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen, sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 zu melden.

(NGZ)