Meerbusch Ex-Eigentümerin bedauert Fährhaus-Aus

Meerbusch · 16 Jahre lang betrieben Ingrid Kleb und ihr Ehemann Heinrich das Ausflugsziel direkt am Rhein. Sie bauten die Gaststätte sogar um, so dass sie gleich darüber wohnen konnten. Was nun mit dem Gebäude passiert, sei eine Schande, sagt sie

 Ingrid Kleb zeigt in ihrem Wohnzimmer alte Fotos vom Umbau des Fährhauses im Herbst 1968. Damals war es rot verklinkert.

Ingrid Kleb zeigt in ihrem Wohnzimmer alte Fotos vom Umbau des Fährhauses im Herbst 1968. Damals war es rot verklinkert.

Foto: ulli dackweiler
(RP/ila)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort