1. NRW
  2. Städte
  3. Leichlingen

Leichlingen: Kreis vergibt Medaillen an Leichlinger Jugendbetreuer

Leichlingen : Kreis vergibt Medaillen an Leichlinger Jugendbetreuer

Gleich drei Leichlinger sind gestern Abend für ihr vorbildliches Engagement in den Sportvereinen des Rheinisch-Bergischen Kreises ausgezeichnet worden. Sie erhielten jeweils eine von insgesamt 16 Jugendbetreuermedaillen. Mit der Arbeit der Betreuer werden Kindern und Jugendlichen Einstellungen und Verhaltensweisen zu wesentlichen moralischen Grundwerten vermittel: Fairness, Verantwortungsbewusstsein oder auch Teamfähigkeit. Das wurde gestern honoriert. Zu den Preisträgern zählen:

Alexandra Witt, JTSC "Blau-Weiß" Leichlingen: "Alexandra Witt engagiert sich seit sieben Jahren aufopferungsvoll in der Jugendarbeit als Jugendwartin, Trainerin der Jugendtanzgruppe und Betreuerin der Kindertanzgruppe im JTSC "Blau-Weiß" Leichlingen", heißt es in der Laudatio: "Sie ist stets als Ansprechpartnerin da und steht mit viel Einfühlungsvermögen bei kleineren und größeren Sorgen zur Seite. Sie investiert große Teile ihrer Freizeit in die Entwicklung von Choreografien, Kostüme und Bühnendeko und beteiligt sich bei der Organisation von Ausflügen oder Festen. Bei Auftritten steht sie als Betreuerin und auch für den Fahrdienst zur Verfügung." Wilfried Busch, VfL Witzhelden: Die Laudatio hier: "Wilfried Busch ist seit neun Jahren Fußballtrainer des VfL Witzhelden und trainiert zur Zeit die Leistungsklasse der C-Jugend. Er war vier Jahre als Jugendleiter im Verein tätig und stets zuverlässiger Ansprechpartner und engagierter Trainer. Wilfried Busch organisiert Turniere und Veranstaltungen und unterstützt tatkräftig die Organisation von Fahrten."

Dagmar Barbic-Hoofs, VfL Witzhelden 1950 "Dagmar Barbic-Hoofs betreut seit über zehn Jahren die Jugendfußballmannschaften. Seit einem Jahr ist sie Jugendleiterin und betreut auch noch die E 2 Jugend. Sie ist stets Ansprechpartnerin und organisiert seit vielen Jahren den Verkauf von Christbäumen zugunsten des VfLJugendfußballs."

(RP)