700 Dosen verabreicht Riesiger Andrang beim Massenimpfen in Leichlingen

Leichlingen · Fast wie am Fließband: Am Samstag haben sich rund 700 Leichlinger mit dem Vakzin von Astra-Zeneca impfen lassen. Leichlinger Hausärzte hatten da Angebot in den Räumen der Awo möglich gemacht. Der nächste Termin steht auch schon.

 Schlangestehen gehörte zu den Disziplinen, in denen impfwillige Leichlinger sich am Samstag üben mussten.

Schlangestehen gehörte zu den Disziplinen, in denen impfwillige Leichlinger sich am Samstag üben mussten.

Foto: Miserius, Uwe (umi)

Um zehn nach acht am Samstag standen bereits die ersten Impfwilligen vor dem Gebäude der Arbeiterwohlfahrt (Awo) am Schulbusch, um sich das Vakzin von Astra-Zeneca spritzen zu lassen. Am Ende waren es fast 700 Menschen, denen es vor allem darum ging, durch die Impfung wieder mehr persönliche Freiheit zu bekommen und gesund zu bleiben. Leichlinger Arztpraxen hatten zu der groß angelegten Impfaktion eingeladen, zeitweise ging es zu wie am Fließband.