1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Monheim Leiter des Kirchenchores "te deum", Kurt Schacknies, ist tot.

Monheim : Chorleiter Kurt Schacknies (60) ist gestorben

(elm) Die Katholische Kirchengemeinde St. Gereon und Dionysius trauert um Kurt Schacknies, den Leiter des Chors „te deum“, der kürzlich im Alter von 60 Jahren verstorben ist. „Schacknies hat vor mehr als 35 Jahren den Chor als Jugendchor gegründet und ihn zu einem festen und bereichernden musikalischen Bestandteil der Katholischen Kirchengemeinde gemacht“, schreibt Bernd Wehner vom Kirchenvorstand.

Über all diese Jahre habe er den Chor ehrenamtlich und mit großem Engagement geleitet. Darüber hinaus habe er mit viel Kreativität und Herzblut Chorsätze und Instrumentalbegleitungen komponiert und auch eigene Liedtexte verfasst. In guter Erinnerung werden nicht nur bei den Chor-Mitgliedern sondern auch bei vielen Gemeindemitgliedern die zahlreichen Konzerte bleiben, die er zu musikalischen Höhepunkten in der Kirchengemeinde werden ließ, so Wehner. Im Übrigen engagierte sich Kurt Schacknies auch viele Jahre als Lektor und Kommunionhelfer in der Kirchengemeinde.