1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld: Mobile Redaktion: Diskutieren Sie die Verkehrslage mit uns!

Langenfeld : Mobile Redaktion: Diskutieren Sie die Verkehrslage mit uns!

Die Rheinische Post lädt für den 15. August zum Meinungsaustausch auf den Marktplatz ein. Radio Neandertal ist auch dabei.

Um einen Verkehrsstau zu erzeugen, bedarf es nicht unbedingt einer Baustelle. Wer mit dem Auto nachmittags auf der Berghausener Straße stadteinwärts fährt, steht spätestens ab Gut Langfort. Berufspendler wissen es, Auswärtige und Gelegenheitsfahrer wundern sich: Direkt hinter der Ampel an der einmündenden Jahnstraße flutscht der Verkehr wieder. "Wir haben jetzt untersuchen lassen, woran das liegt", sagte der städtische Verkehrsplaner Franz Frank auf Anfrage der RP. "Die Grünphase im Gegenverkehr für die Linksabbieger ist zu lang." Es sei an den zuständigen Landesbetrieb Straßen eine Anordnung ergangen dies zu ändern. "Wir hoffen, dass die Ampelschaltung an dieser Kreuzung zügig verändert wird. Berechnungen zufolge könnte der Stau auf der Berghausener Straße dadurch innerhalb einer Viertelstunde um 375 Meter verringert werden. Das heißt: Es dürfte sich dann eigentlich kein Stau bilden."

Ärger an dieser und an anderen Stellen im Langenfelder Verkehrsnetz sind am kommenden Freitag, 15. August, Thema bei einer mobilen Redaktion der Rheinischen Post. Franz Frank und der städtische Chefplaner Ulrich Beul beantworten am RP-Stand in der Fußgängerzone Solinger Straße Fragen, äußern sich zu Kritik von Autofahrern, Radlern oder Fußgängern, nehmen außerdem gerne Anregungen entgegen. Etwa auch zum Zustand der Solinger Straße zwischen Fußgängerzone und Rathaus, den in einem RP-Artikel ansässige Einzelhändler beklagt hatten. Nach Angaben Beuls ist ein Umbau in der städtischen Finanzplanung für 2015 enthalten. Ein Thema bei Kaffee und Gebäck an den Stehtischen der mobilen RP-Redaktion werden sicher die Fahrbahnarbeiten auf Langenfelder Ein- und Ausfallstraßen sein. Noch bis Ende 2014 wird die Hardt um die Anschlussstelle zur Autobahn A 3 umgebaut. Gerade abgeschlossen sind die Fahrbahnarbeiten an der Kölner Straße in Höhe der LVR-Klinik, die zuletzt die Nerven der Autofahrer arg strapazierten.

  • Das Audioangebot der Rheinischen Post kann
    Audio-Angebot der Rheinischen Post : So hören Sie unsere Podcasts
  • Langenfeld : Die Rheinische Post testet die Briefpost
  • Einfach und bequem – wir lesen
    Lassen Sie sich Ihre Lokalausgabe vorlesen : Rheinische Post HörZeitung

Radfahrer können am RP-Stand sagen, ob sie schon Auswirkungen des in Langenfeld für 2014 ausgerufenen "Jahr des Fahrrads" spüren. Auch die Sicht von Anwohnern und Fußgängern aufs Verkehrsgeschehen bietet Gesprächsstoff.

15. August, 10 bis 12 Uhr, Mobile Redaktion der RP zu "Verkehrsärger in Langenfeld", Fußgängerzone Solinger Straße, nahe am Marktkarree

(RP)