1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Monheim: Die FDP hat einen neuen Ortsvorsitzenden

Monheim : Die FDP hat einen neuen Ortsvorsitzenden

Andreas Wölk löst Ulrich Anhut ab.

Beim Parteitag der Freien Demokraten Monheim hat Ulrich Anhut sein Amt als Parteivorsitzender zurückgegeben. Sein Nachfolger ist Andreas Wölk, der die Liberalen im Rat der Stadt Monheim vertritt. Der Landtagsabgeordnete Moritz Körner, der als Gastredner den Parteitag besuchte, schaut optimistisch in die Zukunft. "Die FDP Landtagsfraktion geht derzeit mit großen Schritten voran zu einer neuen Politik im Land." Er appelliert in diesem Zusammenhang an die Freien Demokraten in Monheim, mutig bei der nächsten Kommunalwahl anzugreifen.

Dieses Ziel will Ulrich Anhut weiter unterstützen, auch wenn er nach 15 Jahren als Parteivorsitzender zurücktritt. "Es war an der Zeit, den Staffelstab an die nächste Generation weiterzugeben", so Anhut. "Wir müssen jetzt konsequent die nächsten Schritte gehen, um bei den Kommunalwahlen 2020 erfolgreich zu sein."

Nachfolger Wölk dankt. "Es sind große Fußstapfen, in die ich trete und ich hoffe, dass ich die in mich gesetzten Erwartungen erfüllen kann". Gleichzeitig lädt er die Bürger Monheims ein, sich aktiv bei der FDP zu engagieren. "Demokratie lebt von Vielfalt und Austausch", so der neue Vorsitzende. Das gelte auch die Kommunalwahlen in Monheim.

(og)