Fußball: VfJ Ratheim wieder erstklassig

Fußball: VfJ Ratheim wieder erstklassig

Mannschaft vom Ohof siegt. Grün-Weiß Karken fehlen zwei Punkte. Torjäger Stefan Deckers maßgeblich am Aufstieg beteiligt – zur Freude seines Onkels, Trainer Nobby Deckers.

KREISLIGA B, STAFFEL 2. Der Aufstiegskrimi der zweiten Staffel der Fußballkreisligam B Heinsberg fand an diesem Wochenende seinen finalen Höhepunkt. Dabei setzte sich der VfJ Ratheim gegen Union Schafhausen 2 im Ohof-Stadion am Ende verdient 3:2 durch und feierte sich nach einer harten Saison selbst. Karken blieb der undankbare zweite Platz mit nur zwei Punkten Rückstand. Grün-Weiß-Spielertrainer Sean King gratulierte artig Richtung Ratheim, blickte aber auch gleich hochmotiviert in die neue Saison: "Auch wenn es dieses Mal nicht geklappt hat, dann steigen wir halt nächstes Jahr auf!"

SSV Kirchhoven – Concordia Birgelen 2:2 (0:1). Birgelen führte nach 75 Minuten bereits mit 2:0, doch ein beherzter Endspurt mit Toren von Marcel Krichel (80.) und Andrè Schwarzmanns (88.) sicherten das gerechte Unentschieden.

SV Waldfeucht/Bocket II – Viktoria Waldenrath/Straeten 2:3 (1:1). Zum Abschied aus seiner aktiven Zeit beschenkte sich Spielertrainer Elmar Unger mit einem Tor (20.). Zum Sieg reichte es jedoch nicht, Stefan Pelzer (25.) und Carlos Dias (60., 90.+3) trafen für die Viktoria, Jan Schmitz (90.+1) glich nur kurz aus.

SC Myhl – BC Oberbruch II 2:1 (1:1). Ein verdienter Sieg nach rassiger Partie für den SCM. Michael Bock (4.) traf zum 0:1, doch Niels Pyka (14.) und Sascha Jansen-Schiffer (86.) wendeten das Spiel.

  • Fußball : VfJ Ratheim verteidigt die Tabellenspitze

FC Randerath/Porselen – Concordia Haaren 3:3 (3:2). Ein faires Spiel mit gerechtem Ausgang. Dennis von Birgelen (8.), Michael Wilms (15.) und Philipp Busch (51.) schossen die Gästetore, Holger Schubert (11.), Marius Leal (25.) und Sven Regn (32.) trafen für Ra/Po.

SV Ophoven – VfR Unterbruch 3:3 (0:1). Das Absteigerduell endete mit einem gerechten Remis. Torschützen waren für Unterbruch Thomas Lenzen (2) und Stanislav Fritz; für Ophoven Daniel Haletzki, Dennis Schiefke und Maik Kraus.

Germania Hilfarth – SV Karken 2:5 (1:1). Immerhin fast 20 Minuten sah Karken wie der Aufsteiger aus. Ronny Nkongo (38., 62.) und Thomas Arend (58.) brachten die Gäste auf die Siegerstraße. Doch am Ende reichte es nicht, so dass auch die Ergebniskosmetik von Mario Lehnen (75.) und Arend (88.) wertlos war.

VfJ Ratheim – Union Schafhausen II 3:2 (1:1). Nach harten und ausgeglichenen 90 Minuten durfte sich Ratheim als Aufsteiger in die A-Liga feiern lassen. Aufstiegsheld war nach dieser Partie Stefan Deckers. Der Neffe des Trainer und Toptorjäger der Jugendsportler entschied mit einem Assist (9.; Torschütze Sven Süßmilch) und zwei Toren (72., 80.) das Spiel fast im Alleingang. Zuvor ließen Matthias Laumen (27.) und Tobias Schäfers (52.) die Gäste und vor allem die grün-weiße Aufstiegskonkurrenz aus Karken hoffen.

(doh)
Mehr von RP ONLINE