1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Krefeld Stadtgespräch

Für Dasstups Kinderzentrum: Postkarten-Verkauf brachte 600 Euro

Für Dasstups Kinderzentrum : Postkarten-Verkauf brachte 600 Euro

Der Krefelder Fotograf und Künstler Sven Fennema spendete dem Stups-Kinderzentrum der DRK- Schwesternschaft Krefeld jetzt 600 Euro. Diese sammelte der Künstler, dessen Schwerpunkt auf Architektur-Fotografie liegt, mithilfe von Postkarten. Fennema verkaufte eine spezielle fine art Postkartenedition. Die Einnahmen der Postkarten, die Fennema zum einen über seinen Internetshop und zum andern auf dem Weihnachtsmarktstand des Kinderzentrums verkaufte, flossen dabei ausnahmslos in die Spendenaktion.

Der Krefelder Fotograf und Künstler Sven Fennema spendete dem Stups-Kinderzentrum der DRK- Schwesternschaft Krefeld jetzt 600 Euro. Diese sammelte der Künstler, dessen Schwerpunkt auf Architektur-Fotografie liegt, mithilfe von Postkarten. Fennema verkaufte eine spezielle fine art Postkartenedition. Die Einnahmen der Postkarten, die Fennema zum einen über seinen Internetshop und zum andern auf dem Weihnachtsmarktstand des Kinderzentrums verkaufte, flossen dabei ausnahmslos in die Spendenaktion.

Die Idee für die Unterstützung entstand, nachdem Sven Fennema die Arbeit ehrenamtlicher Hospizhelfer durch seine Frau hautnah miterlebt hatte. Nancy Gasper, Leiterin des Zentrums, freut sich über die weltweite Aufmerksamkeit durch diese Aktion und die Unterstützung für die Familien in Krefeld.

(RP)