1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Krefeld Stadtgespräch

Erfolg Trotz Regens: Kuriose Fundstücke beim Frühjahrsputz in Tackheide

Erfolg Trotz Regens : Kuriose Fundstücke beim Frühjahrsputz in Tackheide

TACKHEIDE (RP) Die Wetterprognose für den Frühjahrsputz des Bürgervereins Tackheide war alles andere als gut. Dennoch fanden sich zunächst rund 25 Teilnehmer aller Altersgruppen in wetterfester Kleidung ein. Nach dem obligatorischen Gruppenfoto zu Beginn stießen noch weitere dazu, so dass Vorsitzender Werner Lennackers schließlich über 30 fleißige Helfer begrüßen konnte. In mehreren Gruppen waren sie unterwegs und fanden neben Müll und Bauschutt auch etliche Bier- und Sektflaschen.

TACKHEIDE (RP) Die Wetterprognose für den Frühjahrsputz des Bürgervereins Tackheide war alles andere als gut. Dennoch fanden sich zunächst rund 25 Teilnehmer aller Altersgruppen in wetterfester Kleidung ein. Nach dem obligatorischen Gruppenfoto zu Beginn stießen noch weitere dazu, so dass Vorsitzender Werner Lennackers schließlich über 30 fleißige Helfer begrüßen konnte. In mehreren Gruppen waren sie unterwegs und fanden neben Müll und Bauschutt auch etliche Bier- und Sektflaschen.

Wie immer waren Autoreifen dabei und diesmal auch viele Teile einer Wohnungseinrichtung. Zudem wurde ein "gemütliches Plätzchen", bestehend aus Sessel, Glastisch, Hocker und Sonnenschirm im Wäldchen entdeckt und geräumt. Ein besonderer Fund war eine Geldbörse, zwar ohne Geld, aber mit Ausweisen, Führerschein, Versichertenkarte, Kredit- und Kundenkarten. Die Besitzerin konnte noch während der Sammelaktion informiert werden.

Insgesamt kamen rund sechs Kubikmeter Unrat zusammen, der von Mitarbeitern der SWK abgeholt wurde. Zum Abschluss trafen sich die Sammler zu Imbiss und Umtrunk wettergeschützt in einer Garage, und mit Blick auf die hohe Anzahl Sammler kam auch die Aussage " ... wir sollten den Frühjahrsputz immer bei schlechtem Wetter machen".

(RP)