1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Sport

Lokalsport: Germania kassiert 6:20-Niederlage gegen TV Dellwig

Lokalsport : Germania kassiert 6:20-Niederlage gegen TV Dellwig

Für die Ringer von Germania Krefeld gab es im Heimkampf gegen den TV Dellwig nicht viel zu holen, denn Krefeld kassierte am Samstag eine deutliche 6:20-Niederlage. Die Gäste traten in einer Aufstellung an, die in der Oberliga ihresgleichen sucht. Immerhin hatten die Essener gleich sieben Kämpfer ihrer vorjährigen Bundesligaringer eingesetzt. Der Kampfabend fing vielversprechend für die Gastgeber an. Im Schwergewicht gewannen Tim Focken und in der 61-Kilogrammklasse Jakub Marchlewski nach Punkten.

Der Sieg des 16-Jährigen Marchlewski stellt eine Überraschung dar, da sein Gegner Kevin Schoska ein erfahrener Bundesligaringer ist. Ebenfalls eine große Überraschung war der Schultersieg des Krefelders Ayoub Bolakhrif gegen den Bundesligaringer Alex Winke. Doch dann gab es die Niederlagen von Mert-Fatih Simsek und Ben Haeffner (beide technisch unterlegen), Michael Rips (Aufgabeniederlage), sowie Philipp Häffner, Waldemar Schäfer, Julian Olbrich und Dieter Tschierschke nach Punkten.

(F.L.)