1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Blaulicht

Polizei kontrolliert Krefelds „Problemhäuser“

Gemeinsamer Einsatz : Polizei kontrolliert Krefelds „Problemhäuser“

Ein gemeinsamer Einsatz, im Rahmen des Präsenzkonzepts Innenstadt, an drei als „Problemimmobilien“ eingestuften Häusern hat am Dienstag in der Innenstadt stattgefunden.

Mit einem kleinen Team von Polizei, Bauaufsicht und Feuerwehr wurden insbesondere bauordnungsrechtliche und brandschutztechnische Mängel überprüft. „Die in den Immobilien angetroffenen Personen verhielten sich kooperativ“, so ein Sprecher der Polizei.

Wie die Behörde weiter mitteilt, hatten sich nicht alle angetroffenen Personen bereits dort gemeldet. Sie wurden aufgefordert, dies kurzfristig nachzuholen. In einem Fall musste vier Personen die Nutzung der Wohnungen aus Brandschutzgründen untersagt werden. Die in dem Zusammenhang ausgesprochenen Angebote zur Unterbringung wurden von den Betroffenen nicht angenommen.

(jon)