Köln: Pärchen rollt mit Auto in den Rhein

Feuerwehr-Einsatz in Köln : Pärchen rollt mit Auto in den Rhein

Gefangen im eigenen Auto musste ein Kölner Paar am Freitagabend die Polizei zu Hilfe holen. Ihr Auto war in den Rhein gerollt.

Ein Auto ist am späten Freitagabend in Köln-Rodenkirchen in den Rhein gerollt. „Im Auto war ein Pärchen, aufgrund von Bewegungen hat sich die Handbremse offenbar gelöst und der Wagen ist losgerollt“, sagte ein Sprecher der Kölner Polizei am Samstag.

Der Fahrer stoppte den Audi, der inzwischen mit beiden Vorderreifen im Wasser stand. Umgeben von Wasser gelang es den beiden Insassen nicht, die Türen zu öffnen.

Ein Notruf ging um 23.18 Uhr bei der Kölner Polizei ein. Die Feuerwehr befreite das Paar schließlich. Beide sind unverletzt, das Auto wurde abgeschleppt.

(hsr)
Mehr von RP ONLINE