1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Sport Kleve und Goch

Lokalsport: 9. Düffelwarder Lauf - "Keine Eile auf der Deichmeile"

Lokalsport : 9. Düffelwarder Lauf - "Keine Eile auf der Deichmeile"

Der Lauf für Jedermann findet am Mittwoch, 27. Dezember, statt. Startgeld muss nicht gezahlt werden.

Bereits zum neunten Mal in Serie findet der "Warm-Up-Lauf" in Düffelward statt. Unter dem Motto "Keine Eile auf der Deichmeile" fällt der Startschuss am Mittwoch, 27. Dezember, um 14 Uhr, am Dorfplatz. Startgeld muss nicht gezahlt werden.

Wie in jedem Jahr wird es keine Zeitmessung geben. Jeder kann den Lauf nach seiner Vorstellung und Geschwindigkeit gestalten. Locker Joggen, um sich etwas zu bewegen, oder als letztes Training vor dem Silvesterlauf in Pfalzdorf. Bei der Veranstaltung in Düffelward wird ein breites Leistungsspektrum angesprochen, sowohl Hobbyläufer als auch ambitionierte Athleten fühlen sich auf der Deichmeile wohl.

Viele mögen die Atmosphäre. Wer einmal dabei war, kommt gerne wieder und bringt Freunde oder Bekannte mit, um über den Deich, am Altrhein entlang, an einem schönen Lauf teilzunehmen. Bereits zum zweiten Mal gehört der "Warm-Up-Lauf" zur Sparkassen Laufserie und besitzt einen festen Termin in der Laufszene.

Erneut wird für jede gelaufene Runde (2,5 Kilometer) ein Los ausgeben, mit dem bei der im Anschluss stattfindenden Verlosung attraktive Preise gewonnen werden können. Das Los für die erste gelaufene Runde wird in diesem Jahr bereits vor dem Startschuss ausgegeben, das letzte um 15.30 Uhr.

  • Leichtathletik : Keine Eile auf der Deich-Meile
  • Trainer Meik Kozak wusste, dass er
    Fußball-Kreisliga A Kleve/Geldern : Die Gründe für die magere Bilanz des SV Donsbrüggen
  • Der Budenzauber in der Bollwerk-Halle fällt
    Fußball-Kreis Kleve/Geldern : GSV Geldern sagt Hallen-Kreismeisterschaft ab

Der Dorfplatz wird wieder mit Feuerkörben sowie Schalen ausgestattet und lädt zum Verweilen ein. In den beheizten Zelten gibt es eine Cafeteria, kalte und warme Getränke sowie Grillwürste. Parkmöglichkeiten stehen am Sportplatz und an der alten Schule (Deichbogen) zur Verfügung.

(RP)