1. NRW
  2. Städte
  3. Kevelaer

Kevelaer: Jerusalema Dance Challenge an der St. Antonius Grundschule

Aktion an St.-Antonius-Grundschule in Kevelaer : Tanzen gegen den Corona-Blues

Alle 19 Klassen machten mit. Draußen, mit Abstand und Maske konnte so auch in Zeiten von Corona ein Gemeinschaftsgefühl aufleben. Die Jerusalema-Dance-Challenge bewegt aktuell Menschen weltweit.

An der St.-Antonius-Grundschule herrschte auf den Schulhöfen buntes Treiben. Zur Musik tanzten Schüler der ganzen Schule, insgesamt 19 Klassen, zum Lied „Jerusalema“. Damit befindet sich die Schule in bester Gesellschaft, denn die Jerusalema-Dance-Challenge erreicht aktuell Menschen in aller Welt. Christina Derix von der St.-Antonius Grundschule wundert das nicht. „Schon in den letzten zwei Wochen hatten alle Schüler echt viel Spaß bei diesem Tanz und es wird bestimmt ein tolles Gemeinschaftserlebnis in dieser ,verrückten` Zeit.“ Da der Tanz draußen, mit Masken und Abstand möglich ist, sei das eine Möglichkeit, trotz Corona etwas gemeinsam zu erleben und Musik zu genießen. Foto: Evers