Hückeswagen: Probentag mit Schmackes

Hückeswagen : Probentag mit Schmackes

Nachwuchsmusiker bereiten sich auf das Musical "Der kleine Tag" vor.

Es ist eine hochkonzentrierte Probenatmosphäre, die im Raum 63 der Montanusschule herrscht: "Denkt dran! So, wie wir es in der vergangenen Woche geübt haben: Erst ganz leise anfangen, und dann kommen alle mit Schmackes dazu", sagt Stephanie Winter, die mit 14 Kindern und Jugendlichen zwischen acht und 18 Jahren aus Hückeswagen, Remscheid, Wuppertal und Solingen am Samstag einen ganzen Probentag mit dem Musikschulorchester "Kunterbunt" angesetzt hat. Gesagt, getan, das Ergebnis kann sich hören lassen. "Einige Kinder konnten heute leider nicht dabei sein. Das liegt daran, dass in der kommenden Woche der Wettbewerb 'Jugend musiziert' stattfindet", sagt Winter, die mit dem Probenverlauf dennoch sehr zufrieden ist.

Einige Vorbereitungen seien nötig gewesen, um die Proben mit den Kindern endlich beginnen zu können: "Im Vorfeld musste ich beispielsweise zunächst einmal die Noten des Musicals für Kinder umschreiben, da es leider nur Noten für Erwachsene gab", sagt die Musiklehrerin schmunzelnd. Jetzt könne sie sich aber komplett auf die Probenarbeit konzentrieren. Und die findet für die Hückeswagener Orchestermitglieder jeden Dienstagnachmittag in der Montanusschule statt, ab und zu gibt es dann aber auch Gesamtproben. Schließlich nehmen neben den Hückeswagener Kindern auch rund 100 kleine Sängerinnen und Sänger einer Wuppertaler Grundschule teil, dazu noch einige Musikerinnen und Musiker aus den Nachbarstädten Remscheid, Wuppertal und Solingen. "Am 16. Februar ist eine große Gesamtprobe in Wuppertal. Darauf arbeiten wir jetzt mit Hochdruck hin", bestätigt Winter.

Und das Proben macht den Nachwuchsmusikern viel Spaß. So etwa der neunjährigen Charlotte aus Wuppertal, die die Geige spielt und schon Orchestererfahrung hat: "Ich spiele seit drei Jahren die Geige und habe schon vorher in einem Kinderorchester mitgemacht. So etwas Tolles wie das Musical haben wir da aber nicht gespielt", sagt die Neunjährige. Auch Öykü aus Hückeswagen gefällt das Musical "Der kleine Tag" von Rolf Zuckowski sehr gut: "Ich spiele seit fünf Jahren Gitarre - am besten gefällt mir das Stück 'Jeder Tag hat sein Geheimnis', weil die Gitarre da nicht nur begleitet, sondern etwas Wichtiges spielt" sagt die Zwölfjährige.

Die Hückeswagener Aufführung des Musicals ist am 6. April um 18 Uhr im Forum der Montanusschule. Der Kartenvorverkauf hat begonnen, Karten sind über die Musikschule (Telefon 5321) erhältlich.

(wow)
Mehr von RP ONLINE