1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Hückeswagen: Schachturnier um das "Goldene Weberschiffchen"

Hückeswagen : Schachturnier um das "Goldene Weberschiffchen"

Das Weberschiffchen ist nicht nur Bestandteil des Hückeswagener Stadtwappens und verweist auf die Tuchindustrie, für die Hückeswagen vor allem im 19. Jahrhundert weltbekannt war. Es ist auch der Titel eines neuen Schachturniers, zu dem die Schachspielgemeinschaft Hückeswagen nun alle interessierten Schachspieler einlädt: Am Montag, 30. Januar, startet im Café KiWie am Drosselweg der Wettbewerb um das "Goldene Weberschiffchen". "Bis Ostern soll der Sieger feststehen", teilt Hans-Joachim Köhler von der Schachspielgemeinschaft mit. Der Wanderpreis, das "Goldene Weberschiffchen", wird im Gruppen-Turniermodus ausgespielt. Im nächsten Jahr soll der Sieger die Trophäe dann verteidigen. Die Spielzeit pro Partie beträgt jeweils 90 Minuten und wird um 30 Minuten verlängert, wenn nach je 40 Zügen noch kein Sieger feststeht. Die Anzahl der Gruppen richtet sich nach der Teilnehmerzahl; Anmeldeschluss ist kommender Montag, 23. Januar. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung/Infos bei Ivan Bobanac, Tel. 82504, Hans-Joachim Köhler,Tel. 5761, oder Lothar Schnell, Tel. 3973.

(büba)