Hückeswagen: „Winterwunderland“ mit Claudia Hirschfeld und David Döring

Kultur-Haus Zach : „Winterwunderland“ im Kultur-Haus Zach

Claudia Hirschfeld an der Wersi-Orgel und David Döring an seinen Panflöten werden am 14. Dezember, ab 20 Uhr im Kultur-Haus Zach immer wieder gern gehörte Weihnachtslieder aus aller Welt genauso interpretieren wie Evergreens.

Nach dem großen Erfolg von „Winterwunderland“ im vergangenen Jahr sind Claudia Hirschfeld und David Döring auch in diesem Jahr wieder im Kultur-Haus Zach zu Gast: Am Freitag, 14. Dezember, 20 Uhr, präsentieren sie ein vorweihnachtliches Konzert.

Evergreens und gern gehörte Weihnachtslieder aus aller Welt werden Claudia Hirschfeld an der Wersi-Orgel und David Döring an seinen Panflöten zum Besten geben. „Der Klang der Orgel verschmilzt dabei mit der Magie der Panflöte und bietet ein Klangerlebnis zum Träumen, Mitklatschen und Feiern“, kündigt Stefan Noppenberger vom Trägerverein für das Kultur-Haus Zach an.

Claudia Hirschfeld ist seit mehr als 30 Jahren als Organistin und Keyboarderin unterwegs. Neben ihrer Tätigkeit als Solistin hat sie sich auch als „Orchester“ für namhafte Sänger, Chöre und Instrumentalsolisten einen Namen gemacht.

David Döring ist mit der Musik groß geworden. Zunächst hat er das Spielen der Geige gelernt, ehe er zur Panflöte wechselte. Seine YouTube-Videos wurden millionenfach geklickt und haben ihn auf der ganzen Welt zu einem Star an seinem Instrument gemacht. Gerne geht Döring auch neue Wege und spielt mit seiner Panflöte Melodien, „die man sonst noch nie auf so einem Instrument gehört hat“, verspricht Noppenberger.

Die Karten für den „Weihnachtszauber“ gibt es zum Preis von 18 Euro im Vorverkauf in der Bergischen Buchhandlung, bei Schreib- und Bastelbedarf Cannoletta sowie online im Internet unter www.kultur-haus-zach.de. An der Abendkasse kosten die Tickets 20 Euro.

Fr. 14. Dezember, 20 Uhr, Kultur-Haus Zach, Islandstraße 5-7.

(rue)
Mehr von RP ONLINE