1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Hückeswagen: 33-Jähriger sorgt dafür, dass Diebe Beute fallenlassen

Hückeswagen : 33-Jähriger sorgt dafür, dass Diebe Beute fallenlassen

Ein aufmerksamer Zeuge hat in der Nacht zu Sonntag einen Diebstahl vereitelt. Der 33-jährige Hückeswagener war laut Polizei-Bericht gegen 1.50 Uhr auf der Waidmarktstraße auf zwei verdächtige Männer gestoßen, die schnellen Schrittes mit einer Geldkassette unter dem Arm unterwegs waren. Geistesgegenwärtig forderte er die Männer auf, stehenzubleiben und die Kassette auf den Boden zu legen. Daraufhin warfen sie die Geldkassette tatsächlich auf die Straße und liefen in Richtung Schmittweg davon.

Woher die Kassette stammt, konnte die Polizei noch nicht klären. Zwar steht fest, dass Unbekannte zwischen 0.30 und 1 Uhr eine Scheibe eines Imbisses am Schwarzen Weg eingeschlagen hatten, laut Betreiber sei aber nichts gestohlen worden. Nahe des Tatorts waren zuvor zwei etwa 1,80 Meter große Männer südländischen Aussehens aufgefallen. Es sei unklar, ob es sich dabei um die gleichen Personen handelte, wie auf der Weierbachstraße, schreibt die Polizei.

Hinweise Tel. 02261 81990 (Polizei).

(büba)