Hückeswagen: 150 Kinder aus sieben Klassen bei Waldjugendspielen

Hückeswagen : 150 Kinder aus sieben Klassen bei Waldjugendspielen

Die Waldjugendspiele für Grundschüler finden am kommenden Dienstag, 26. September (bei zu schlechten Wetter am Freitag, 29. September) ab 8.30 Uhr statt. Sieben Klassen mit etwa 150 Kindern der Hückeswagener Schulen nehmen teil.

Spielerisch, erlebnisreich und vor Ort im und am Wald findet der Vormittag für die Mädchen und Jungen an zwölf Stationen statt. Thematisiert werden unter anderem eine Zeitreise durch die Holzerntetechnik - von der Trumsäge bis zum Vollernter (Harvester), Holznutzung - wie viel Holz wächst in jeder Sekunde in Hückeswagens Wäldern, wie entsteht der Waldboden, wie wachsen unsere Bäume.

Start- und Zielpunkt ist der Sportplatz an der Umkleide oberhalb des Platzes an der Schnabelsmühle. Die Siegerehrung findet mit Vertreter des Landrats, Bürgermeister Dietmar Persian und Vertretern des Regionalforstamtes von 12.30 Uhr bis 12.50 Uhr statt.

(rue)
Mehr von RP ONLINE