1. NRW
  2. Städte
  3. Hückelhoven

Hückelhoven: Ein "Best of" aus zehn Jahren Cityfest

Hückelhoven : Ein "Best of" aus zehn Jahren Cityfest

Mit einem Top-Konzertprogramm erlebt das Stadtfest "Hückelhoven brummt" die 10. Auflage. Brings und Tommy Engel rocken den Platz vor dem Rathaus. Der Eintritt zu dem Fest für die ganze Familie ist frei. Erstmals präsent ist Decathlon.

Vor zehn Jahren hoben die Stadt, Werbegemeinschaft und die Freunde von Schacht 3 ein Stadtfest für Hückelhoven aus der Taufe. Mit Stolz blickt Bernd Jansen, damals frisch gewählter Bürgermeister, jetzt dem zehnten "Hückelhoven brummt" entgegen. Vom 5. bis 7. September gibt es ein Wiedersehen mit erfolgreichen Bühnenstars aus diesen Jahren, gewissermaßen ein "Best-Of", und als Sahnehäubchen zum Jubiläum zwei Open-Air-Konzerte mit kölschen Vollblutmusikern. "Wir feiern uns selbst mit Gästen auch aus den Nachbarstädten", sagte Jansen. "Nach wie vor wird kein Eintritt erhoben, jeder soll mitfeiern können. Die Familie ist der Schwerpunkt."

"Auch alles, was für Kinder angeboten wird, ist kostenfrei", hob Holger Loogen vom Stadtmarketing hervor - mit ausdrücklichem Dank an die Hauptsponsoren. Tommy Engel, Ex-Leadsänger der Bläck Fööss, hatte im März 2013 ein fulminantes Solo-Gastspiel in der Aula, und er kehrt dank guter Kontakte zur Agentur Kultur Pur des RP-Fotografen Jürgen Laaser, gern zurück. Das Frauen-Trio von "Chicken Divine" kommt zum Auftakt des Stadtfestes am Freitag, 5. September, mit Freundin Ji-In Cho aus Aachen, die als Frontfrau der Metal-Band Krypteria schon vor 75 000 Menschen in Wacken aufgetreten ist.

Brings wird nicht nur mit Karnevals-Hits die Stimmung kochen lassen, die Band will auch ältere Stücke spielen, kündigte Romulus Timar vom Stadtmarketing an. 2005 stand Denise Tillmanns auf der Stadtfest-Bühne, Zweite der DSDS-Castingshow, heute heißt sie Aymans, ist stolze Mutter und tritt mit dem Geilenkirchener Ralf Simons als "stimmFARBEn" auf. In Köln entdeckte Timar Straßenmusiker Rasmus Schuhmacher mit seiner roten Gitarre, der in Hückelhoven an beiden Tagen unplugged singt, darunter Stücke aus seinem Debütalbum "Incessant on its Way". Gute-Laune-Musik spielt das Lagerfeuer-Trio.

Eine Neuauflage erlebt der Büchermarkt mit rund 50 privaten Anbietern zwischen Aula und Gymnasium. Erstmals können sich die kleinen Besucher in der NEW-Spielewelt vergnügen. Der Kinder-Trödel ist wieder auf der oberen Parkhofstraße zu finden. Das Schacht 3-Team serviert in der Cafeteria Kaffee und Kuchen. Neben dem Zelt der Stadtverwaltung präsentieren sich Helfer und Retter von Feuerwehr, Technischem Hilfswerk, Rettungsdienst und Polizei. Unter den Firmen stellt sich erstmals Sportzubehörhändler Decathlon vor, der am Landabsatz bauen will. In der unteren Parkhofstraße sind Oldtimer aller Fahrzeugarten zu bewundern, untermalt von Jazzklängen. Die Stadtmaskottchen Bärbel und Rudi bekommen Besuch vom Falkner mit Adlern und Eulen. Was sonst noch geboten wird, sehen Besucher auf dem Lageplan, den Bernadette Schmitt liebevoll gezeichnet hat.

(RP)