1. NRW
  2. Städte
  3. Grevenbroich

Grevenbroich: Maschmeyer-Erpresser muss ins Gefängnis

Grevenbroich : Maschmeyer-Erpresser muss ins Gefängnis

Walter Z., ein Kaufmann aus Grevenbroich, ist vom Amtsgericht Hannover wegen versuchter räuberischer Erpressung zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und sechs Monaten verurteilt worden.

Der 60-Jährige hatte Finanzmanager Carsten Maschmeyer und dessen Lebensgefährtin, TV-Star Veronica Ferres, bedroht und 2,5 Millionen Euro gefordert. Im Dezember war der Grevenbroicher in Münster verhaftet worden. Montag legte Z. vor dem Amtsgericht ein umfassendes Geständnis ab. Demnach befand sich der Erpresser in einer finanziellen Notlage.

Die Geschäfte liefen schlecht, Z. musste sich 25 000 Euro vom Lebensgefährten seiner geschiedenen Frau leihen. Maschmeyer, ehemaliger Chef des Finanzdienstleisters AWD, wurde zum Ziel seiner Erpressung, weil der Grevenbroicher den AWD für berufliche Misserfolge verantwortlich machte. "Anfang des Jahrtausends war Herr Z. in Spanien aktiv und hat gemeinsam mit Geschäftspartnern Anteile eines AWD-Immobilienfonds gezeichnet. Dieser Fonds hat dann sehr schnell seinen Wert eingebüßt, der Angeklagte musste seine Firma abwickeln", erklärt Martin Strube, Sprecher des Amtsgerichts Hannover.

Während die Verteidigung für eine Bewährungsstrafe plädierte, folgte das Gericht in Teilen der Staatsanwaltschaft, die drei Jahre Haft gefordert hatte. "Der Angeklagte hat während der Erpressung Unsicherheiten erkennen lassen. Doch er hat seine Tat bis zur Geldübergabe voran getrieben. Deshalb war eine Bewährung nicht möglich", sagt Strube. Insbesondere der Anfang der Erpressung habe sehr professionell gewirkt, so Martin Strube: "Herr Z. hatte sich unter falschem Namen eine ausländische Email-Adresse besorgt und damit das Drohschreiben versendet."

Später nutzte der Erpresser das eigene Handy und brachte die Ermittler auf seine Spur. Carsten Maschmeyer und Vernoca Ferres waren zur Hauptverhandlung nicht erschienen und verpassten so die Entschuldigung des Erpressers: Rückblickend tue ihm die Bedrohung sehr leid.

(url/jco/url)