Geldern: "Heiß auf Eis" geht in Geldern ins Finale - heute ist Eis-Gala

Geldern: "Heiß auf Eis" geht in Geldern ins Finale - heute ist Eis-Gala

Zum Schluss des Winter-Events "Heiß auf Eis" am heutigen Samstag dürfen sich die Besucher der Eisfläche auf dem Gelderner Markt auf eine Eislauf-Gala freuen. Bereits um 18 Uhr beginnt die Tanzschule Axmann mit einer Tanzshow. Bei der abendlichen Gala sind dann echte Eisprinzessinnen am Start, drei Eiskunstläuferinnen des GSC Moers: Elena Berger aus Rheinberg, Saskia Geerkens aus Straelen und Denise Pugliesi aus Geldern. Das "Voll-Clown-Theater" versprüht verspielte Freude. Sängerin Yvonne Liesen tritt auf, und Feuerjongleur Janosch Peterson heizt dem Publikum mit spektakulären Feuer-Stunts ein. Nach der Show können Schlittschuh-Freunde selbst loslegen. Für das "Mondschein-Eislaufen" wurde die Eislaufzeit bis 22 Uhr verlängert.

Am morgigen Sonntag, 17. Dezember, öffnet die Eisbahn noch mal von 10 bis 19 Uhr.

(RP)
Mehr von RP ONLINE