Geldern Gastro-Tek mit Live-Kochshow

Geldern · Hotel- und Gaststättengewerbe zwei Tage lang im Messezentrum Kalkar.

Mit Live-Kochshow und Live-Kaffeerösten soll das Fachpublikum des Hotel- und Gaststättengewerbes am Montag und Dienstag, 22. und 23. Januar, im Messe- und Kongresszentrum Kalkar angesprochen werden. Die grenzüberschreitende Fachmesse Gastro-Tek 2018 hält für alle aus der Branche maßgeschneiderte Lösungen parat. Vom fertigen Hotelzimmer direkt am Eingang, über Luftmatratzen für Hotelbetten und neuartige Grills bis hin zum verzehrbereiten Kult-Bier auf einem der gemütlichen "Marktplätze" ist nahezu alles vertreten.

Der Mix aus Innovationen, aufkommenden Trends und Altbewährtem soll die Vertreter von Hotels, Restaurants, Großhandel, Cafés, Imbissstuben, Sportcafés, Partyservice-Agenturen, Gaststätten oder Diskotheken neugierig machen und auf neue Ideen bringen. Immer auf dem neuesten Stand zu sein ist für gute Geschäfte wichtig. Intensive Gespräche und professionelle Beratung können laut Veranstalter helfen, den richtigen Weg zu finden.

6000 Quadratmeter Ausstellungsfläche bieten sowohl deutschen als auch niederländischen Herstellern, Großhändlern und Lieferanten eine ausreichend große Plattform, ihre Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren. Von technisch bis kulinarisch finden Besucher alles, was ihr Unternehmen einzigartig machen soll. Veranschaulicht wird das Ganze durch spezielle Vorführungen.

Mit dabei ist Angela Janßen, Küchenmeisterin vom Wunderland Kalkar, mit ihrer Live-Kochshow auf der Bühne. Sie präsentiert an beiden Tagen Gerichte aus dem Kochbuch ihres Lehrmeisters Robert Hülsmann. Die Firma Carbone setzt ein "Live-Kaffeerösten" mit Verkostung dagegen. Und das Berufskolleg Kleve präsentiert passend zum Thema Gastronomie Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

(RP)