A46 bei Erkelenz: Paar bei Unfall schwer verletzt

A46 bei Erkelenz : Paar bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der A46 bei Erkelenz Ost ist am Sonntagnachmittag ein Paar schwer verletzt worden. In dem zweiten Wagen saß eine Familie mit einem Kleinkind. Die Drei wurden leicht verletzt.

Der Unfall ereignete sich laut Polizei gegen 17 Uhr. Der Fahrer des einen Wagens, in dem neben ihm noch seine Frau und ein vier Jahre altes Kind saßen, fuhr auf der A46 in Richtung Heinsberg und wollte von der linken auf die rechte Spur wechseln. Dabei berührte das Auto den Wagen eines Paares.

Durch die Kollision wurde der Wagen des Paares auf den Seitenstreifen geschleudert. Der Mann und die Frau, beide um die 60 Jahre alt, wurden schwer verletzt und mussten mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Die Familie in dem anderen Auto wurde leicht verletzt.

Für die Dauer der Bergungsarbeiten musste die Autobahn teilweise gesperrt werden. Laut Polizei kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen.

(lsa)
Mehr von RP ONLINE