Emmerich: Der Nebel auf den Baggerlöchern

Emmerich: Der Nebel auf den Baggerlöchern

MEHR / BERGEN (zel) Wunderschöne Bilder zaubern derzeit morgens immer mal wieder Sonne und Nebel, wie hier auf diesem Foto vom Baggerloch zwischen Haffen-Mehr und Bergerfurth. Wenn diese Seen wärmer sind als die Lufttemperatur sind, verdunstet das Wasser und kondensiert dann wieder beim Kontakt mit der kalten Luft: Nebel entsteht.

Ein Phänomen, das es vor allem am Morgen gibt, weil es dann eben noch kälter ist und die Temperaturunterschiede besonders groß sind. Autofahrer sollten dann vorsichtig sein. Bislang blieb es allerdings ruhig. In den vergangenen Wochen gab es laut Polizei nur einen Unfall im Nebel.

(RP)