1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Überfall in Duisburg: Mehrere Männer greifen Paketboten an

Vorfall in Duisburg : Mehrere Männer greifen Paketboten an

Sie schlugen ihm ins Gesicht, doch der 25-Jährige konnte sich gerade noch retten: Drei Männer haben am Dienstag einen Paketboten in Duisburg überfallen, als der eine Lieferung aus seinem Auto nehmen wollte. Das Trio flüchtete ohne Beute.

Drei unbekannte Männer haben am Dienstag einen Paketboten in Duisburg überfallen. Einer der Angreifer habe dem 25-Jährigen ins Gesicht geschlagen, als er auf der Emmericher Straße ein Paket aus seinem Auto habe holen wollen, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Der Paketbote habe zurückgeschlagen und sich mit einem Sprung in den bereits geöffneten Laderaum gerettet. Die Tür habe sich automatisch verriegelt. Die Täter flüchteten ohne Beute in Richtung Kanalstraße. Alle drei haben dunkle Haare und sind zwischen 20 und 30 Jahren alt. Zwei von Ihnen sind mit dem Fahrrad vom Tatort weggefahren, der dritte flüchtete zu Fuß. Nun sucht die Polizei nach Zeugen des Überfalls.

(atrie/dpa)