Duisburger Tafel sucht Küche und Helfer

Hilfe für Bedürftige : Tafel sucht Küche und Helfer

Ab Samstag werden die Helfer der Duisburger Tafel im Calvinhaus in der Innenstadt, am Burgacker 39-41, täglich von 12 bis 13.30 Uhr wieder eine Mittagsmahlzeit anbieten, teilte jetzt Tafel-Geschäftsführer Günter Spikofski mit.

Bekanntlich war die Essensausgabestelle an der Düsseldorfer Straße abgebrannt. Auch an der Organisation einer Heiligabendfeier werde mit allen Kräften gearbeitet. Allerdings können die Tafel-Mitarbeiter dort nicht selbst kochen. „Deshalb sind wir nun auf der Suche nach Restaurants, Kantinen oder Caterern, die uns eine Mahlzeit für 50 Personen spenden“, so Spikofski. Für die Essensausgabe werden auch noch Helfer gesucht, die sich telefonisch unter 0203 350180 melden können. Auch Geldspenden seien noch weiter notwendig.

Spendenkonto: Sparkasse Duisburg, IBAN DE 91 3505 0000 0200 35 28 88 unter dem Stichwort „Notfallhilfe Tafel Duisburg“.

Mehr von RP ONLINE