1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Lörick

Lörick: Löricker treffen sich beim Dorffest zum Klönen

Lörick : Löricker treffen sich beim Dorffest zum Klönen

Während in Russland die Fußball-Profis um den Sieg kämpfen, geht es in Lörick beim Menschenkicker-Turnier am Samstag nicht weniger stürmisch zu. "Hasen, Hasen!" Laut feuern die Pfadfinder ihre Spieler an.

"Letztes Jahr haben wir verloren. Jetzt wollen wir uns den Titel zurückholen", sagt Sonja Fischer. Auf dem Dorfplatz ist es ein bisschen ruhiger. Am Bücherstand der Bücherei decken sich die Besucher mit Lesestoff ein. Viele nutzen das Fest, um alte Bekannte zu treffen und Neuigkeiten auszutauschen. Die Schützenfrauen verkaufen selbst gebackenen Kuchen, wer es herzhafter mag, kann sich am Grill versorgen. Bei den jüngeren Gästen ist der Eiswagen hoch im Kurs. Zum ersten Mal sind auch einige Kinder aus der Löricker Flüchtlingsunterkunft beim Sommerfest dabei. "Die Kinder haben sich über die Hüpfburg und das Kinderschminken gefreut", sagt Sandra Peters, die die Kinder begleitet. "Sie konnten nicht glauben, dass die Aktionen hier kostenlos sind."

Vor allem das Menschenkicker-Turnier hat es den Kindern angetan. Viele haben gefragt, ob sie nächstes Jahr mitspielen können, erzählt Sophia Wellmans. Es ist aber nicht sicher, ob es das Turnier wieder geben wird. "Wegen der WM haben wir den Menschenkicker noch einmal aufgestellt. Wir würden aber gerne mal etwas Neues ausprobieren", so Thomas Hummelsbeck, 1. Vorsitzender der Löricker Schützen. Sportlich soll es bleiben - die Schützen können sich ein Beachvolleyball-Turnier gut vorstellen. Im kommenden Jahr feiert die Schützenbruderschaft ihr 150-Jähriges Bestehen. Da wird das Dorffest dann aufwendiger werden. "Wir wissen noch nicht was, aber es wird auf ein Highlight geben", verspricht der Chef.

(nes)