Osterfeuer 2018 in Düsseldorf - Löricker Schützen laden zum alten Brauch

Lörick: Löricker Schützen laden zum alten Osterfeuer-Brauch

Am Ostermontag ist es wieder soweit: Auf dem Freibad-Parkplatz an der Oberlöricker Straße wird gegen 16 Uhr das von den Löricker Schützen initiierte Osterfeuer entzündet. Das Fest beginnt um 14.30 (bis 19 Uhr) mit Kuchen und Kaffee mit Champignons aus der Pfanne, Grillbratwurst und kalten Getränken. Die Kinder werden mit Stockbrotbacken und einigen Spiele-Überraschungen bei Laune gehalten. "Und das bei jedem Wetter, nur bei Sturm fällt das Fest aus", versichert Schützenchef Thomas Hummelsbeck. Denn die Löricker sind hart im Nehmen und haben schon Erfahrungen bei Dauerregen und Schnee sammeln können. So werden vorsorglich Zelte aufgebaut. Der Reinerlös des Festes ist für die Jugendarbeit der Schützen und die Pfadfinder bestimmt.

Am Ostermontag ist es wieder soweit: Auf dem Freibad-Parkplatz an der Oberlöricker Straße wird gegen 16 Uhr das von den Löricker Schützen initiierte Osterfeuer entzündet. Das Fest beginnt um 14.30 (bis 19 Uhr) mit Kuchen und Kaffee mit Champignons aus der Pfanne, Grillbratwurst und kalten Getränken.

Die Kinder werden mit Stockbrotbacken und einigen Spiele-Überraschungen bei Laune gehalten. "Und das bei jedem Wetter, nur bei Sturm fällt das Fest aus", versichert Schützenchef Thomas Hummelsbeck. Denn die Löricker sind hart im Nehmen und haben schon Erfahrungen bei Dauerregen und Schnee sammeln können. So werden vorsorglich Zelte aufgebaut. Der Reinerlös des Festes ist für die Jugendarbeit der Schützen und die Pfadfinder bestimmt.

  • Interaktive Karte : Diese Osterfeuer gibt es in der Region
  • Ostern in Düsseldorf : Stadtteile laden zum alten Osterfeuer-Brauch

Beim Osterfeuer-Fest können auch Karten für den "Tanz in den Mai" am 30. April erworben werden.

(hiw)