1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Modebranche: Fashion House lädt Taxifahrer ein

Modebranche : Fashion House lädt Taxifahrer ein

Wenn zu den Ordertagen zahlreiche Einkäufer und Mode-Experten das Fashion House an der Danziger Straße besuchen, wird es am Taxi-Stand regelmäßig voll. Bevor der Trubel losgeht, lud Center-Manager Karsten Lotze gestern rund 70 Düsseldorfer Taxifahrer ein, in der Mittagspause einen Boxenstopp auf dem Parkplatz des Fashion House einzulegen und sich dort an einem quietsch-pinken Stand mit einem kalten Getränk zu erfrischen. Das Motto des kleinen Events lautete "Hot tuesday, cool drinks @Düsseldorf Fashion House".

Wenn zu den Ordertagen zahlreiche Einkäufer und Mode-Experten das Fashion House an der Danziger Straße besuchen, wird es am Taxi-Stand regelmäßig voll. Bevor der Trubel losgeht, lud Center-Manager Karsten Lotze gestern rund 70 Düsseldorfer Taxifahrer ein, in der Mittagspause einen Boxenstopp auf dem Parkplatz des Fashion House einzulegen und sich dort an einem quietsch-pinken Stand mit einem kalten Getränk zu erfrischen. Das Motto des kleinen Events lautete "Hot tuesday, cool drinks @Düsseldorf Fashion House".

"Eine nette Geste", fanden viele diensthabende Fahrer der beiden Unternehmen Taxi Düsseldorf und Rhein-Taxi. Für das Team des Fashion House ist es gleichzeitig eine wichtige Maßnahme, um wieder zu einem der Mittelpunkte in der Düsseldorfer Modewirtschaft zu werden. "Gerade die Taxi-Fahrer der Region sind wichtige Meinungsmacher in Düsseldorf", so Lotze. "Vor allem, wenn sie die Gäste der Modebranche zu Messezeiten befördern."

Am Samstag findet um 17 Uhr die exklusive CPD Fashion Show im Fashion House 1 statt.

(nic)