Schützen: Axel Rutsch aus Unterbach ist der König der Könige

Schützen : Axel Rutsch aus Unterbach ist der König der Könige

Der Regen gefiel den Schützen auf der Festwiese gar nicht. Aber er sorgte für Abkühlung. Sie ermittelten am letzten Kirmestag den "König der Könige", den Stadtkönig. Beteiligen durften sich alle Männer und Frauen, die in den 42 Schützengesellschaften der Interessengemeinschaft Düsseldorfer Schützen (IGDS) in ihrem Stadtteil die Platten von der Stange geholt hatten. Für die meisten war die Art des Schießens eine besondere Herausforderung. Sie bekamen kein Gewehr in die Hand gedrückt, sondern eine Armbrust.

IGDS-Vize Hans-Dieter Caspers: "Ein guter Schütze am Gewehr ist nicht unbedingt ein treffsicherer Armbrustschütze." Die Schützen hatten sich am Schießstand versammelt, um den Wettkampf zu verfolgen. Am Ende jubelten die St. Hubertus-Schützen Unterbach. Einer von ihnen, der Polizeibeamte Axel Rutsch, ist neuer Stadtkönig. Jungkönig wurde der 18-jährige Oliver Thiem von den St. Sebastianern Schützen Eller.

(wber)
Mehr von RP ONLINE