1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Mostertpöttches: Bundeswehrsoldat gegen Trömmelche

Mostertpöttches : Bundeswehrsoldat gegen Trömmelche

Knatsch bei den Mostertpöttches, der Gilde der Düsseldorfer Karnevalskünstler. Im November wird Radschläger-Präsident Günter Korth (Ex-Prinz, Spitznamen "et Trömmelche") von ihnen mit der Karl-Klinzing-Plakette ausgezeichnet. Aus Verärgerung über diese Entscheidung tritt jetzt Büttenredner Peter Faßbender ("Der Bundeswehrsoldat") aus der Vereinigung aus. Viele Jahre war er Mitglied, hat auch die Programme mitgestaltet.

Knatsch bei den Mostertpöttches, der Gilde der Düsseldorfer Karnevalskünstler. Im November wird Radschläger-Präsident Günter Korth (Ex-Prinz, Spitznamen "et Trömmelche") von ihnen mit der Karl-Klinzing-Plakette ausgezeichnet. Aus Verärgerung über diese Entscheidung tritt jetzt Büttenredner Peter Faßbender ("Der Bundeswehrsoldat") aus der Vereinigung aus. Viele Jahre war er Mitglied, hat auch die Programme mitgestaltet.

Faßbender: "Wir hatten in den vielen Jahren immer Persönlichkeiten geehrt, die sich in unterschiedlicher Weise um Düsseldorf verdient gemach haben, z.B. Lore Lorentz, Messechef Werner Dornscheidt, Großgastronom Karl-Heinz Stockheim und Wagenbauer Jacques Tilly. Nichts gegen Günter Korth. Der macht ja einen guten Karneval. Aber nur für seinen relativ kleinen Verein."

Nach Vorstellungen von Faßbender wäre in diesem Jahr vor allem DFB-Präsident Wolfgang Niersbach für die Ehrung in Frage gekommen. "Niersbach ist mit seiner Mannschaft als Fußballweltmeister aus Brasilien zurückgekehrt. Er ist weit über Deutschland bekannt und als Düsseldorfer immer noch Fortuna-Fan. Ich glaube, mit einer solchen Persönlichkeit hätten die Mostertpöttches Furore gemacht." Die Entscheidung für Korth findet er provinziell, hat deshalb seinen Austritt angekündigt.

Die Mostertpöttches gründeten sich 1952; zu ihnen gehören rund 70 aktive sowie 300 passive Mitglieder, die gemeinsam feiern, sich aber auch sozial engagieren. Der Begriff Mostertpöttche ist Düsseldorfer Platt: Übersetzt bedeutet das Wort "Senftöpfchen".

(wber)