1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Kultur

Düsseldorf: Volkshochschule veröffentlicht Programm für Halbjahr 2021

Halbjahres-Programm für 2021 veröffentlicht : Volkshochschule Düsseldorf baut digitales Angebot aus

Die Volkshochschule Düsseldorf hat ihr Programm für das erste Halbjahr 2021 veröffentlicht. Da aufgrund der derzeitigen Pandemielage unklar ist, wann und in welcher Form Präsenzveranstaltungen wieder möglich sind, hat sie ihr Online-Angebot stark ausgebaut.

Mit dem erweiterten Online-Angebot ihres Programms für die erste Hälfte dieses Jahres will die Volkshochschule Düsseldorf allen Menschen die Möglichkeit bieten, sich auch in der aktuellen Lockdown-Situation weiterzubilden. Ab sofort werden so eine Vielzahl von Kursen, Seminaren, Workshops und Vorträgen digital durchgeführt, wobei die Themenpalette weit gefächert ist und von Arbeit und Beruf sowie Computer und Internet bis hin zu Kunst, Kultur und Kreativität sowie Gesundheit und Bewegung reicht, heißt es in einer Mitteilung. Hinzu komme das umfangreiche Sprachenangebot mit einer Reihe von Online-Kursen in insgesamt 20 Sprachen.

Alle Online-Angebote sind auf der Webseite der VHS unter dem Fachbereich „Digitale Angebote“ zusammengefasst. Darüber hinaus sind auch alle weiteren neuen Kurs- und Veranstaltungsangebote auf der Webseite unter www.duesseldorf.de/vhs zu finden. Eine Online-Anmeldung ist dort möglich. Persönliche Anmeldungen und Beratungen sind auf Grund der Pandemielage aktuell nicht möglich.

Neben der Internet-Anmeldung kann aber alternativ auch die schriftliche Anmeldung mit den im neuen Programm eingehefteten Anmeldekarten genutzt werden. Exemplare der gedruckten Version liegen ab sofort in der Eingangshalle der VHS am Hauptbahnhof, Bertha-von-Suttner-Platz 1, aus. Der Zugang zu dem Eingangsbereich ist montags bis freitags von 10 bis 19 Uhr sowie samstags von 10 bis 14 Uhr mit Mund-Nasen-Bedeckung und unter Beachtung der aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln möglich. Das Aussehen der neuen VHS-Programmhefte hat sich mitunter durch eine quadratische Form und ein moderneres Layout stark verändert.

Für weitere Informationen ist die telefonische Auskunft der VHS montags bis donnerstags von 9 bis 16 Uhr und freitags von 9 bis 14 Uhr unter 0211 8994150 erreichbar.

(ala)