Flughafen Düsseldorf: Eurowings-Flug EW 1106 nach Bangkok startet mit fast 20 Stunden Verspätung

Flughafen Düsseldorf : Eurowings-Flug nach Bangkok startet mit fast 20 Stunden Verspätung

Der Eurowings-Flug EW 1106 von Düsseldorf nach Bangkok sollte eigentlich am Sonntag starten. Abheben konnte er wegen technischer Probleme aber erst fast 20 Stunden später.

Mehr als 300 Passagiere wollten am Sonntag um 14.15 Uhr vom Flughafen Düsseldorf in den Urlaub nach Thailand starten. Doch daraus wurde nichts, Flug EW 1106 blieb zunächst am Boden.

Wie ein betroffener Passagier unserer Redaktion sagte, wurde der Start zunächst auf Sonntagabend 18.30 Uhr verschoben. Doch auch zu dem Zeitpunkt konnte das Flugzeug nicht abheben. Als neuer Starttermin wurde den Passagieren 9 Uhr am Montagmorgen mitgeteilt.

Wie Eurowings auf Nachfrage bestätigte, habe der Flug EW 1106 am Sonntag wegen eines technischen Defekts an der Maschine nicht planmäßig abheben können. Es hätten erst Ersatzteile bestellt und dann eingebaut werden müssen. Um 9 Uhr am Montag habe der Flieger dann starten können.

Für die 305 betroffenen Passagier habe das Unternehmen Hotelzimmer besorgt oder sie auf andere Flüge der Lufthansa-Gruppe umgebucht. Auch für Transfers und Verpflegung sei gesorgt worden.

(csr)
Mehr von RP ONLINE